MiKey: Das Schweizer Taschenmesser fürs digitale Leben

mikey1Der Gedanke, dass ein Multifunktionsgerät wie das gute alte Schweizer Taschenmesser in heutigen Zeiten in Richtung digitale Funktionen aufgemotzt werden müsste, hat uns schon Ideen wie die iPhone-Hülle MyTask und eine Kombination aus Taschenmesser und USB-Stick aus dem Hause des Traditionsherstellers Victorinox beschert.

So richtig überzeugend war davon bislang aber noch nichts, so dass MiKey gute Chancen hat, in eine Lücke vorzustoßen.MiKey nämlich bietet in seinem Gehäuse Datenspeicher, Zusatz-Akku,Bluetooth-Locator, diverse Ladekabel und Werkzeuge (fast) aller Art.

Das ganze Repertoire sieht man auf der Illustration weiter unten, und das dürfte tatsächlich wesentliche Bedürfnisse von Leuten, die unterwegs gerne frickeln, bedienen.

Dazu ist der Preis (ab 49 Dollar für die 16GB-Version) recht vertretbar, und so wie’s aussieht, ist MiKey auch nicht größer als ein Autoschlüssel, sollte also auch in jede Hosentasche passen. [dieter]

[Indiegogo]

Mikey2

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s