Koffer im Sushi, Sushi im Koffer

sushiSommerzeit ist Reisezeit, und da kommt man schnell in die Situation, seinen Koffer mehr oder weniger freundlichem Flughafenpersonal anvertrauen zu müssen, und später heißt es dann, das eigene Gepäck auf dem Laufband wiederzufinden.

Manche Menschen versuchen, sich bei diesen Herausforderungen mit Kofferüberzügen zu behelfen, und da kann man jetzt besondere Akzente setzen.In Japan nämlich (wo sonst) kann man Bezüge erwerben, die das Gepäckstück zumindest optisch in eine überdimensionierte Sushi-Delikatesse verwandeln, was vielleicht bei dem einen oder anderen Langstreckenpassagier zu Grübeln führen wird, ob man mit dem Alkohol an Bord nicht doch etwas vorsichtiger sein sollte.

Der glückliche Besitzer eines „Traveling Sushi Bag Cover“ aber erkennen ihren Koffer schon aus der Ferne und können sofort mit sicherem Griff zupacken. Leider gibt es die Hüllen derzeit nur an Tokios Narita-Flughafen, und zwar für umgerechnet etwa 20 Euro. [dieter]

[via bookofjoe]

sushi2

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s