DipJar: Für’s bargeldlose Trinkgeld

dipjarKlar kann man in Zeiten des bargeldlosen Bezahlens zumindest beim Kreditkarteneinsatz im Restaurant ein Trinkgeld geben, aber das ist leider auch schnell mal vergessen.

Deshalb könnte DipJar gute Chancen haben.

Denn hier erfolgt das Trinkgeldgeben genauso wie das Bezahlen – man schiebt einfach seine Plastikkarte ein und drückt auf eine Taste, um dem Personal einen Dollar (oder einen höheren Betrag) zukommen zu lassen.

Das System ist offenbar noch nicht ganz betriebsbereit, und die Website von DipJar beantwortet einige Fragen auch nicht wirklich zufriedenstellend (wie gibt man die PIN ein, kann man den voreingestellten Betrag auch mehrfach geben, wie kommt das Geld von DipJar zum Personal), aber die Idee könnte dem Servicepersonal im Zeitalter des Plastikgelds schon helfen. [dieter]

[via OhGizmo!]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s