Tilt: Steckdosen in Schräglage

tilt0Eigentlich muss ich nur einen Blick unter meinen Schreibtisch werfen, um die Sinnhaftigkeit von Tilt zu belegen: Dort ist die Steckerleiste unter dem Gewicht der ganzen Klotzstecker, die eingestöpselt sind, schon längst zur Seite gekippt.

Und genau das macht Tilt zum eigenen USP (oder Alleinstellungsmerkmal oder so).

Bei Tilt nämlich geht die Steckerleiste von vornherein in die Schräglage und ist so vor allem für Klobiges geeignet, wie die Entwürfe zeigen.

Das dürfte tatsächlich für mehr Übersicht sorgen, und wenn das Konzept wirklich reif für die Massenproduktion ist, wie seien Designer Ahn Sang-Yoon und Jin-hyun Song behaupten, sage ich nur: Her damit! [dieter]

[via Yanko]

tilt

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s