AMPY: Macht aus Bewegung Strom

Motion-ChargerDie Vorstellung, aus Körperbewegungen Energie zu gewinnen, die man dann wieder zum betrieb aller möglichen Gadgets nutzen kann,hatte schon einige Blüten getrieben, bisher aber nicht zu einem Produkt geführt, das wirklich einsatzfähig ist.

Das aber will nun AMPY leisten.

Schafft man es, am Tag 10.000 Schritte zu gehen, eine halbe Stunde Fahrrad zu fahren oder 30 Minuten zu laufen, generiert man angeblich genügend Strom um ein Smartphone 3 Stunden, eine Smartwatch 24 Stunden oder einen Fitness-Tracker 72 Stunden lang zu betreiben.

AMPY gibt die gewonnene Energie über einen USB-Port wieder ab; die dazugehörige App zeigt auf dem Smartphone, wie viel Saft man produziert und wie viele Kalorien man dabei verbrannt hat.

Ab 75 Dollar ist man auf Kickstarter dabei; mit der Lieferung wird man sich aber bis Juni 2015 gedulden müssen. [dieter]

[Kickstarter]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s