GoDrive: USB-Stick für alle Lebenslagen

godriveAuch im Zeitalter der Cloud-Dienste hat der USB-Stick seine Lebensberechtigung als Datenträger noch nicht verloren – schließlich kann man nicht immer und überall auf externe Speicherdienste zugreifen.

Eine gewisse Modernisierung allerdings wäre angebracht, finden die Entwickler von GoDrive.

Und so haben sie bei der Konzipierung des Geräts darauf geachtet, dass es mit allen möglichen Mobilgeräten kompatibel ist. das bedeutet auch, dass der Stick selbst keinen Speicher an Bord hat, sondern über einen Slot für eine microSD-Karte verfügt, wie sie in  vielen Mobilgeräten als Speicherweiterung verwendet wird.

Außerdem ist GoDrive mit einem USB 2.0- und einem microUSB-Stecker versehen, so dass der Datenaustausch zwischen nahezu allen Gadgets gewährleistet sein sollte (wobei man aber eigentlich auch gleich auf USB 3.0 hätte umsteigen können).

An der (eher schleppenden) Finanzierung bei Kickstarter kann man sich ab 12 Dollar beteiligen. [dieter]

[Kickstarter]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s