Solar Hug: Solarzelle fürs Handgelenk

solar hugMan weiß ja bald nicht mehr, was man noch alles am Handgelenk tragen soll: Nicht nur Smartwatches, Fitness-Tracker und Kabel buhlen um den gering bemessenen Raum – nun möchte sich auch eine Solarzelle dort platzieren.

Das Gerät nennt sich Solar Hug, sieht gar nicht übel aus, und verspricht, mit eienr MInute Ladezeit für zwei Prozent einer Smartphone-Ladung zu sorgen.

Außerdem sind in das Armband noch das erforderliche Ladekabel und bis zu 128 GB Speicher integriert, was dann schon wieder was wäre, was man nicht mehr mitschleppen muss.

Allerdings ist das Ganze nicht unbedingt billig: Bei Kickstarter ist man ab 95GBP dabei; im April (wenn ja auch schon wieder Sonne zu sehen ist), soll das Gerät geliefert werden. [dieter]

[Kickstarter]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s