Mother: Die Mutter aller Sensoren

mother-sensor-systemSensoren sind inzwischen so preisgünstig geworden, dass es etliche Systeme gibt, die versprechen, das traute Heim während der eigenen Abwesenheit damit perfekt zu überwachen.

Das kann man jetzt auch als modulares System haben, das sich Mother nennt.

Mother will ein individualisierbares Sensornetz bieten: Den einzelnen Teilen, sogenannten Motion Cookies, lassen sich bestimmte Funktionen zuweisen (Bewegungsmelder, Thermometer usw.); die gesammelten Daten senden alle an eine Mutterstation.

Die wiederum stellt diese Informationen gebündelt dar, die man sowohl am Rechner überwachen oder sich als Alert liefern lassen kann.

Mother und vier Motion Cookies kosten zusammen 300 Dollar – nicht unbedingt billig, aber da man den Cookies immer wieder neue Aufgaben zuweisen kann, könnte sich das mittelfristig lohnen. [dieter]

[via Uncrate]

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter elektronika, tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s