PopSlate: Akkuschonendes Gehäuse

popslateSo schön es auch sein mag, auf ein buntes Smartphone-Display zu schauen, so sehr geht dabei auch gleichzeitig Energie flöten (also die des Telefons).

Das geht auch anders: PopSlate will den Energieverbrauch senken, indem das, was auf dem Display zu sehen wäre, auf einem eInk-Screen auf der Rückseite des Gehäuses dargestellt wird.

Das eignet sich natürlich nur für bestimmte Funktionen, und spätestens dann, wenn man von einer App auf dem Handy etwas will und den Touchscreen berühren müsste, hilft PopSlate nicht weiter, aber bei der Darstellung von Bordkarten oder Fahrscheinen beispielsweise könnte die Technik hilfreich sein.

Kostet 129 Dollar, wird allerdings nur für iPhones angeboten. [dieter]

[via Uncrate]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu PopSlate: Akkuschonendes Gehäuse

  1. Pingback: Oaxis InkCase: eInk-Display fürs iPhone | 11tech

  2. Pingback: popSLATE 2: Das Zweit-Display fürs iPhone | 11tech

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s