pplkpr: App sagt, wen man wirklich mag

pplkprDas Zwischenmenschliche ist schon ein unsicheres Terrain, und wenn es um Emotionen geht, ist mancher rasch so verwirrt, dass er oder sie nicht so recht weiß, woh man sich eigentlich hingezogen fühlen soll.

Macht nix, auch dafür gibt es bald eine App.

Die nennt sich pplpkr, setzt voraus, dass man irgendein Gadget nutzt, das den Herzschlag misst, und verspricht, daraus ablesen zu können, wie man für welchen Menschen empfindet.

Das kann Freude, Ärger, Traurigkeit, Angst oder sonstwas sein – auf dieser Basis empfiehlt pplkr dann, wer gut für den eigenen Umgang ist und wer eher nicht.

Aufgabe und Ziel ist es dabei natürlich zu erreichen, dass der Nutzer von pplkpr am meisten mit denjenigen Menschen abhängt, die er am meisten mag – wie haben wir das nur im vordigitalen Zeitalter hinbekommen? [dieter]

[via TechCrunch]

pplkpr2

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s