AMPL Smartbag: Kontrolliertes Laden

AMPL-SmartbagMit der AMPL Smartbag wird der Situation Rechnung getragen, dass man die Geräte, die man so m Alltag dabei hat, nicht einfach nur zwischendurch Strom benötigen, sondern dass es dabei vielleicht auch einer gewissen Priorisierung bedarf.

Und so kann der Rucksack nicht nur allerlei Digitalkram transportieren und aufladen, sondern per App auch noch bestimmen, wer wie beim Stromkriegen dran ist.

Der Rucksack ist mit einem 8,5Wh-Akku versehen; in jeder der Taschen befindet sich ein USB-Port (insgesamt sind es sieben Stück).

Wer möchte, kann sich noch zusätzliche Akkus zulegen; mit der Basis-Austattung soll man ein Smartphone zwei bis drei Mal aufladen können. Kostet 299 Dollar. [dieter]

[via LikeCOOL]

AMPL-Smartbag3 AMPL-Smartbag-2

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s