kraftwerk: Strom aus Gas

kraftwerkDass man das Wort „Kraftwerk“ wahrscheinlich nicht als Marke schützen lassen kann, haben die Tüftler von eZelleron bei der Namenswahl für ihr Kickstarter-Projekt ziemlich clever ausgenutzt.

Aber sei’s drum – immerhin ist ihnen zum Thema Ladegerät/externer Akku mal was wirklich Neues eingefallen.kraftwerk (schön kleingeschrieben) wird nämlich unabhängig von Steckdosen und Solarzellen mit Gas betrieben.

Ganz normale Kartuschen mit Feuerzeug- oder Camping-Gas werden in das Gerät eingestöpselt, und im Handumdrehen macht kraftwerk daraus Strom. Das ist auf jeden Fall eine prima Idee, wenn man sich sowieso durch die Wildnis schlägt, aber hilfreich sicher auch in anderen Lebenslagen.

Etwas Geduld muss man allerdings mitbringen: kraftwerk generiert lediglich 2W, was deutlich unter der Leistung ähnlicher Produkte liegt, in denen auf konventionellere Art und Weise Strom gespeichert wird.

Wer sich daran nicht stört, kann derzeit noch ab 999  99 Dollar in die Finanzierung einsteigen. [dieter]

[Kickstarter]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu kraftwerk: Strom aus Gas

  1. Anonymous schreibt:

    Sorry aber es sind doch „nur“ 99$!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s