Smarter Coffee Machine: Nicht neu, aber ausgereift(er)

smarter-coffee-machineDie Smarter Coffee Machine ist nicht der erste Versuch, Kaffeemaschinen „schlauer“ zu machen, aber hier scheinen die Entwickler sich ernsthafte Gedanken gemacht zu haben, was man alles fernsteuern und programmieren könnte und haben ein relativ ausgefeiltes Produkt hinbekommen. So kann man bei der Smarter Coffee Machine zum Beispiel einstellen, wie fein das Pulver sein soll, das aus der integrierten Mühle kommt, und wie stark das Genräu ist.

Die App hat auch eine Funktion, die es anderen Usern ermöglicht, ein Tässchen zu bestellen, und selbstverständlich kann man per WiFi schon aus der Ferne den Automaten anwerfen, damit es in den heimischen vier Wänden wohlig nach Kaffee duftet, wenn man eintritt.

Der kluge Kaffeekocher soll 230 Dollar kosten und kann im Moment nur vorbestellt werden. [dieter]

[via Uncrate]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s