[Update] Stesco: 3D-Videos vom Smartphone

stesco1[Update: Die Kickstarter-Kampagne hat jetzt begonnen, und der Earl-Bird-Preis liegt bei 8 GBP (inklusive zwei 3D-Brillen – kann man also durcchaus mal testen.]

Stereoskopie für die Handy-Kamera (und damit dreidiemnsionale Bilder) verspricht ein Gerät namens Stesco.

Voraussetzung: Man verfügt über zwei Smartphones mit Kamera (genauer: iPhones) – dann muss man nur Stesco als Verbindungsstück nutzen, und schon geht’s los.

Das sieht im Promo-Video ziemlich simpel aus; die wesentliche Arbeit beim Zusammenfügen der Bilder übernimmt eine App.

Der größte Haken dabei dürfte sein, dass man tatsächlich zwei iPhones benötigt oder ständig in einer Clique von Apple-Geräte-Besitzern unterwegs ist.

Was Stesco kosten soll, steht noch nicht fest – derzeit ist lediglich eine Kickstarter-Kampagne angekündigt. [dieter]

[via Yanko]

stesco2

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter elektronika, it news, unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s