Binary Watch: Digitaluhr für MInimalisten

binary_watch1Nach der Slow Watch hier ein weiterer Versuch, das Thema Uhr entgegen dem Trend zum Smarten möglichst simpel zu gestalten: Die Binary Watch kommt völlig ohne Schnickschnack aus und zeigt die Uhrzeit und das Datum mit Hilfe zweier LED-Reihen.

Dazu gibt es passend ein Kabelarmband, so dass das Ganze aussieht, als habe man gerade einen alten PC auseinander genommen und wiederverwertet.

Die Uhrzeit wird selbstverständlich binär angezeigt (wofür es hier eine Gebrauchsanleitung gibt), und da es keine Schutzabdeckung gibt, besteht ein gewisses Risiko, dass die Uhr einen kräftigen Regenguss nicht überlebt …

Gibt’s für 45 Dollar oder als Gratis-Bauanleitung. [dieter]

[via Technabob]

binary_watch2

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s