WonderCube: Quadratisch, praktisch, gut – aber keine Schokolade

wondercubeDas digitale Zeitalter hat jede Menge kleine Unbill zu bieten: Mal fehlt ein Kabel, mal ist der Strom ausgegangen, mal fehlt dem Handy der Halt ….

Zumindest acht der verbreitetsten Probleme kann man künftig mit dem WonderCube lösen (wird versprochen).

Der Würfel mit einer Kantenlänge von einem Zoll (etwa 2,5 cm) vereint in seinem Gehäuse nämlich eine ganze Reihe von Funktionen: Er agiert als Akku, als Verbindungskabel und Kartenleser, er ist USB-Stick und Speicherkartenleser, er synchronisiert, ist als Ladegerät verwendbar und dient nächtens auch noch als LED-Taschenlampe.

Das ist angesichts der für den Einsatz als Schlüsselbundanhänger konzipierten Größe einigermaßen beachtlich (der zusätzliche Speicher ist mit 64 GB auch nicht zu verachten); mit einem Preis von 59 Dollar bei Indiegogo ist der Spaß allerdings auch nicht ganz billig. [dieter]

[Indiegogo]

wondercube3 wondercube2

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s