Breitling B55: Smartwatch vom Traditionshersteller

breitling1Bislang haben vor allem die Hersteller von Digitalgerätschaften beim Thema Smartwatch die Nase vorne gehabt; die klassischen Uhrenproduzenten haben sich zurückgehalt.

Aus deren Reihen wagt sich nun Breitling mit der B55 auf den Markt – und die präsentiert auch einen deutlich anderen Ansatz.

Bei der B55 geht es nämlich darum, die traditionellen Funktionen einer Armbanduhr per App zu steuern, also die Einstellung der Uhrzeit, das Festlegen von Alarmen, Das Protokollieren der Stopp-Uhr etc.

Der Hintergrund ist, dass die B55 vor allem für Menschen gedacht sind, die viel reisen und ergo oft die Zeitzone wechseln und zeigen wollen, dass sie genügend Kleingeld in der Tasche haben. Das lässt sich natürlich mit ein wenig tippen auf dem Touchscreen eines Smartphones leichter erledigen als per Kurbeln an verschiedenen Knöpfen.

Auf die Funktionen, an die man sich bei anderen Smartwatches gewöhnt hat, verzichtet man allerdings – keien SMS, keine eMail, keine Facebook-Statusmeldungen.

Wer das trotzdem (oder gerade deswegen) reizvoll findet, erfährt den Preis für die Uhr wahrscheinlich nächste Woche bei der Baselworld-Uhrenmesse (billig wird’s wohl nicht). [dieter]

[via Übergizmo]

 

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s