Apple Watch die zweite: Jetzt wird das Stromproblem gelöst (vielleicht)

Reserve-StrapDass die Betriebszeit der Apple Watch auf 18 Stunden beschränkt ist, befeuert offenbar den Einfallsreichtum der Zubehör-Lieferanten.

Das Extra-Ladegerät hatten wir schon; als Alternative ist nun auch ein Armband in Vorbereitung, das Zusatz-Akkus enthalten soll.

Dieses Gerät nennt sich simpel und selbsterklärend Reserve Strap; dank integrierter Lithium-Polymer- Zellakkus und einer Induktionsladestation soll die Laufzeit der Uhr deutlich verlängert werden (genaue Angaben dazu gibt es aber nicht).

Allerdings steht schon fest, dass das nicht gerade billig wird: Bei Vorbestellung sind 250 Dollar fällig. Damit ist das Accessoire, das ja durchaus sinnvoll erscheint, schon selbst so teuer wie eine Smartwatch eines anderen Herstellers – insgesamt sieht es so aus, als könne man sich bei der Stromversorgung der Apple Watch wohl nur zwischen teuer und lästig entscheiden … [dieter]

[via Geeky Gadgets]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s