Sumaho de Theater: Projektor aus Pappe

sumaho_de_theaterPico-Projektoren sind eine nette Idee, aber zumeist nicht ganz billig.

Es geht aber auch anders: Thanko hat in Japan ein Gerät namens Sumaho de Theater auf den Markt gebracht – das aus Pappe ist.

Und warum auch nicht? Dass die Pappe nach Lederimitat aussehen soll, hat zwar nicht ganz geklappt, aber wer unbedingt ein größeres Bild von seinen Smartphone-Fotos und Videos haben möchte, muss einfach nur den Behälter zurechtklappen, eine mitgelieferte Linse und das eigene Smartphone einstecken und schon kann’s losgehen – ohne man Strom für den Projektor benötigt.

Der Projektor ist für Smartphones bis zu einer Größe von 5,5 Zoll geeignet, wiegt 309 Gramm und misst 180 x 103 x170 mm; der Preis beträgt umgerechnet ca. 30 Euro. [dieter]

[via Akihabara News]

sumaho_de_theater_02

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Sumaho de Theater: Projektor aus Pappe

  1. Pingback: Pizzaschachtel als Projektor | 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s