digitocks: Der simple Weg zur Smartwatch

digitocksSpätestens mit der Apple Watch haben Smartwatches ihren Status als eine Art sekundäres Display verloren, mit dessen Hilfe man sieht, was es Neues auf dem dazugehörigen Smartphone gibt, ohne dass man es aus einer Tasche kramen müsste.

Aber ist das Mehr an Funktionen wirklich die beste Lösung? digitocks möchte für mehr Simplizität sorgen und gleichzeitig auch herkömmliche Armbanduhren aufrüsten.Eine kleine Scheibe, die auf der Unterseite des Zeitzeigers befestigt wird, soll nämlich einfach per Vibrationsalarm darauf aufmerksam machen, wenn sich etwas tut – worüber man sich so via Bluetooth informieren lässt, legt man in einer dazugehörigen App fest.

Das könnte eine elegante Lösung für Menschen sein, die von einer Smartwatch nicht allzu viel erwarten und an ihrer gewohnten Uhr festhalten möchten – derzeit befindet sich digitocks in einem Realisierungs-Pitch; wer sich also für die Idee erwärmen kann, kann mit seiner Stimme etwas dafür tun, dass es auch ein echtes Produkt gibt . [dieter]

[via Yanko]

digitocks2

 

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s