Watson: Jetzt schreibt er auch noch Kochbücher

ibm-cognitive-cookingDass der IBM-Hochleistungsrechner Watson die Game-Show Jeopardy gewonnen hat, langt dem Computer offenbar nicht.

Als neues Projekt hat er auch noch ein Kochbuch geschrieben.Dabei haben ihm zwar Köche des Institute of Culinary Education (ICE) geholfen, aber im Wesentlichen hat Watson die Arbeit an Cognitive Cooking with Chef Watson im Alleingang bewältigt.

65 Rezepte dokumentieren, was man sich unter dem „ersten kognitiven Kochsystem der Welt“ vorzustellen hat: Da Watson (noch ) nicht selbst abschmecken kann, hat der Rechner sich mit der Chemie von Zutaten beschäftigt und aus deren Zusammensetzung errechnet, was wohl wie zusammenpassen könnte.

Ganz neu ist die Idee nicht –  Watson bedient sich an der Herangehensweise der so genannten Molekularküche, die ja mal als der letzte kulinarische Schrei galt.

Das Kochbuch (in dem auch beschrieben wird, wie man Watson zum Kochexperten gemacht hat), gibt’s für rund 30 Euro. [dieter]

[via Gizmag]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s