Analog Memory Desk: Datensicherung für Kritzler

analog memory deskNicht jeder Mensch möchte alle seine Notizen und Anmerkungen, die man irgendwann vielleicht noch mal braucht, elektronisch speichern – das Kritzeln auf der Schreibtischunterlage war ja auch mal eine eigentlich ganz praktische Sache.

Wer auch weiterhin so arbeiten möchte, könnte sich den Analog Memory Desk zulegen.

Bei dem ist die bekritzelbare Auflage auf zwei Rollen untergebracht, die in das Tischgestell integriert sind. Hat man alles mit seinen Notizen bedeckt, kurbelt man einfach ein Stück weiter und hat wieder eine frische Unterlage; die alten Aufzeichnungen sind gleichzeitig schön aufgewickelt und kommen nicht so schnell weg.

Das hat natürlich schon ein paar Haken (die gezielte Suche nach  Notizen dürfte eher anstrengend sein, und wenn die Papierrolle mal reißen sollte, muss man sich auch etwas einfallen lassen, undsoweiterundsofort), aber ganz ohne Reiz ist die Idee nicht, und wer Gefallen daran hat, findet hier die Blaupause zum Selberbauen. [dieter]

[via swissmiss]

analog memory desk2

 

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s