Impulse: Bummbumm fürs iPhone

impulse1Den Lautsprechern von Smartphones ist – nicht  völlig unerwartet – ein eher dünner, blecherner Sound zu eigen, der irgendwie an tragbare Kofferradios der frühen 70-er Jahre erinnert.

Das wiederum versuchen etliche Hersteller mit Zusatzlautsprechern wettzumachen – bei der iPhone-Hülle Impulse sollen gleich vier davon zum Einsatz kommen.

Das sieht nach mächtig Lärm aus, allerdings bleibt die Indiegogo-Kampagne konkrete Angaben über die Musikleistung dann doch schuldig – wie bei derartigen Gerätschaften üblich, ist da eher diffus von „großartigem Sound“ die Rede.

Immerhin hat Impulse einen eigenen Akku, so dass die Betriebszeit des Handy nicht reduziert ist, und die Verbindung über die Kopfsteckerbuchse (statt über Bluetooth) sollte auch der Klangqualität dienlich sein.

Impulse hat eigene Tasten zur Steuerung und lässt sich auch als Freisprechanlage einsetzen; kosten soll das 80 kanadische Dollar. [dieter]

[Indiegogo]

impulse2

 

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s