iSwiss Voyager: „Das Schweizer Taschenmesser der Mobilgeräte“

iswiss-voyagerGut, das ist jetzt mal eien Ansage – aber tatsächlich haben sich die Entwickler dieser Handy-Hülle alle Mühe gegeben, ihrem künftigen Besitzer das Leben zu erleichtern.

In iSwiss Voyager stecken nämlich Adapter für 14 verschiedenen Steckertypen sowie ein USB-Port, um ein weiteres Gerät aufzuladen, und per Induktion kann man seinem Telefon damit auch Energie zuführen.Das führt zwar – wie nicht zu übersehen ist – zu einer gewissen Klobigkeit, was aber den echten Weltreisenden wohl weniger stören wird.

Im Rahmen eines Kickstarter-Projekts wird die Hülle erstmal für neuere iPhone- und Galaxy-Modelle produziert; andere Varianten sollen folgen. Die Preise variieren ja nach Ausstattung (man kann z.B. auch die Induktionsladefunktion verzichten). [dieter]

[Kickstarter]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s