Doraemon: Groß und laut (naja)

doraemonFreunde der japanischen Popkultur können sich wieder einmal freuen: Die Klänge von ihren diversen Musikgeräten können sie sich künftig mit Hilfe eines Lautsprechers in Form der Comic-Figur Doraemon zu Ohren führen.

Den bietet der japanische Hersteller Run’a jetzt in der Höhe von 40 cm an – allerdings ist die Musikleistung auf 3W beschränkt.Die Größe – so darf man vermuten- ist wohl in erster Linie gewollt, um Doraemon unübersehbar zu machen, wie es nun aber bei Fan-Artikeln ja oft der eigentliche Sinn des Produktes ist.

Musikquellen lassen sich über einen 3,5-mm-Klinkeneingang anschließen; die exakten Formate sind 290 x 405 x266 mm bei einem Gewicht von 2 Kilo. Ach ja, und im Dunkeln leuchten kann der Lautsprecher auch (ist im Video zu betrachten -bleibt allerdings unspektakulär), und die Arme lassen sich auch noch drehen. Kostet umgerechnet stolze 135 Euro. [dieter]

[via Akihabara News]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, entertain abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s