Lenovo: Smartphone mit Laser-Projektor?

lenovo-projektorManchmal fragt man sich schon, wie lange das herkömmliche Mobiltelefon noch in der Form existieren wird, an die wir uns nun schon in mehrere Jahrzehnten gewöhnt haben.

Lenovo etwa will offenbar die Smartphone-Funktionen mit Hilfe eines Laser-Projektors so erweitern, dass man das klassische Telefondesign eigentlich nicht mehr benötigt.Der Projektor, der die Smart-Case-Technologie von Lenovo zum Einsatz bringt, kann nämlich nicht nur Bilder und Filme an die Wand werfen (das kennt man ja schon von Pico-Projektoren), sondern er soll auch jede beliebige Oberfläche in einen Touchscreen verwandeln.

Auch da sind die Versuche einschlägig, eine Tastatur zu projizieren und so handhabbarer zu machen, aber Lenovo geht da deutlich weiter und will praktisch ein virtuelles Tablet anbieten oder auch eine Klaviertastatur darstellen lassen, auf der man  richtig klimpern kann.

Wenn das alles so funktionieren sollte, wäre man vom herkömmlichen Bildschirm praktisch befreit und könnte sich ein Mobilgerät auch in anderen Designs vorstellen – ob und wie Lenovo da aber auch wirklich Ernst macht, steht noch in den Sternen, da bislang wohl nur ein Prototyp existiert. [dieter]

[via Übergizmo]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs, zukunft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s