Lost In Space: Der Roboter warnt vor Gefahren

Lost-in-SpaceDie klassische US-Fernsehserie Lost in Space aus den 60-er Jahren wurde in Deutschland zwar erst deutlich verspätete und obendrein noch unter dem einfallsreichen Titel Verschollen zwischen fremden Welten ausgestrahlt, aber vielleicht erinnert sich ja noch jemand gern an die Serie und den namenlosen Roboter, der eine tragende Rolle spielte.

Den kann man nun in einer Schreibtischvariante erwerben.Der 25 cm hohe Roboter kann Dialoge (oder besser Monologe) aus der Fernsehserie wiedergeben, wozu auch die Warnung vor Gefahren gehört (womit er nicht völlig nutzlos wäre); er kann vor sich hin leuchten, und wer möchte, kann die Position von Armen und Greifklauen verändern.

Zum Betrieb werden drei AAA-Batterien benötigt, die freundlicherweise im Preis von 49,99 Dollar enthalten sind, die ThinkGeek für diese Retro-Schreibtisch-Deko verlangt. [dieter]

[via GeekAlerts]

 

 

Dieser Beitrag wurde unter entertain abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s