Win H-Tower: Per Knopfdruck an die Innereien

win_h_tower_pc_case

Der Griff in die Innereien eines Computers ist nach wie vor für einen Großteil ihrer Nutzer (zu dem ich mich auch zähle) nach wie vor ein Graus, steht man nach der Entfernung des Gehäuses doch meist vor einer rätselhaften Anordnung von eng bei einander sitzenden Komponenten, an die man sich nicht herantrauen mag.

Das ändert das Win H-Tower PC-Gehäuse – zumindest etwas.Auf Knopfdruck nämlich „entfaltet“ sich der PC da nämlich und ein Schwenkarm, der offenbar auch in unterschiedliche Positionen gebracht werden kann, präsentiert das PC-Innenleben so, dass man gut an die einzelnen Komponenten herankommt.

Gedacht ist diese Lösung, die den Austausch von Einzelteilen erleichtern soll, vor allem für Gamer; erhältlich ist sie den Ankündigungen zufolge im dritten Quartal zu einem noch unbekannten Preis. [dieter]

[via Technabob]

win_h_tower_pc_case2

Dieser Beitrag wurde unter computer abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s