3D-Drucker: Scanner für 299 Dollar

XYZprinting-Handheld-3D-ScannerBei aller (berechtigten) Begeisterung, die beim Thema 3D-Druck immer wieder aufkommt, wird oft übersehen, dass man mit dem Drucker  alleine noch nicht glücklich wird, sondern irgendwie auch die Vorlagen produzieren muss, die dann ausgedruckt werden.

Wer nicht selbst kreativ werden will, sondern einfach etwas kopieren möchte, kann da zum 3D-Scanenr greifen – und auch hier gehen die Preise zurück.Für 300 Dollar nämlich will XYZprinting (allerdings erst im nächsten Frühjahr) ein Handheld-Gerät auf den Markt bringen, das 299 Dollar kosten soll.

Dafür kann man mit dem unter Windows 8.1 laufenden Scanner Volumina zwischen zwei Kubikmetern und 10 Kubikzentimetern mit einer Genauigkeit von einem Millimeter erfassen, und zwar mit 640 x 480 Pixeln und 1.080p und 30 fps.

Das Gerät läuft unter Windows 8.1, und eine Scan-Software gibt es gratis dazu. Dann kann es ja losgehen mit dem Replizieren … [dieter]

[via Geeky Gadgets]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s