Rémy Martin: Cognac mit NFC-Chip

remy-martin-nfcAuch beim Schnapstrinken kann man mit Fälschungen übers Ohr gehauen werden, wenn man kein erfahrener Trinker ist – aber zum Glück bieten auch hier die SEgnungen der modernen Technik Abhilfe.

So macht es jedenfalls der Cognac-Produzent Rémy Martin gerade vor.Ein in den  Verschluss integrierter NFC-Chip soll Smartphone-Besitzern nicht nur weitere Details über den Einhalt der Flasche bieten und deren Echtheit bestätigen; beim Öffnen wird obendrein eine Meldung an die Rémy-Martin-Zentrale verschickt.

Natürlich werden sich auch da Mittel und Wege finden, Fälschungen auf den Markt zu bringen, aber ein wenig schwieriger wird es schon. Und vielleicht kann ja auch die App zum Lesen des NFC-Chips eines Tages auf Basis der Häufigkeit, mit der ein neues Fläschchen geöffnet wird, auch automatisch einen Termin beim Hausarzt zur Leberuntersuchung machen … [dieter]

[via Geek]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s