Ford: Autoscheinwerfer mit Erinnerungsvermögen

ford-scheinwerferParallel zu den Versuchen, autonom fahrende Autos zu entwickeln, lassen sich vor allem klassische Hersteller immer wieder was einfallen, um auch Fahrzeuge, die noch auf herkömmliche Art und Weise gelenkt werden, sicherer zu machen.

Ford etwa arbeitet an einem Advanced Front Lighting System, das die Scheinwerfer automatisch an den Straßenverlauf anzupassen.

Eine Infrarot-Kamera, GPS und ein System zur Erkennung von Verkehrszeichen sollen zusammen dafür sorgen, dass zum Beispiel bei scharfen Kurven das Licht optimal an die Bedingungen angepasst wird.

Gleichzeitig soll das Advanced Front Lighting System in der Lage sein, sich Strecken zu „merken“, die es schon einmal gefahren ist – zugleich kann es vor Fußgängern, Radfahrern und Wild auf der Straße warnen.

Die Entwicklungsarbeiten sind offenbar schon gut vorangekommen, da die Technik in nicht allzu ferner Zukunft zum Einsatz kommen soll – mal sehen, wie gut das dann in der Praxis funktioniert. [dieter]

[via Popsci]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s