Livall: Der „erste smarte und sichere Fahrradhelm“

livallSo jedenfalls verkündet es die Indiegogo-Kampagne, und in der Tat bietet Livall deutlich mehr als einen ordinären Schutz des Schädels.

In den Helm nämlich sind noch etliche Funktionen integriert, die sowohl der Sicherheit als auch der allzeitigen Erreichbarkeit dienen.

Dass der Helm beleuchtet ist und man per Druck auf Bluetooth-Tasten am Lenker signalisieren kann, in welche Richtung man abbiegt, ist nur ein Aspekt dabei  – ein Drei-Achsen-G-Sensor soll erkennen, wenn man zu Sturz kommt und einen Alarm auslösen.

Lautsprecher und Mikrophon, die ebenfalls im Helm sitzen, ermöglichen nicht nur das telefonieren, sondern auch (mit Hilfe einer App) eine Walkie-Talkie-Kommunikation mit anderen Radfahrern, mit denen man gerade unterwegs ist -und wer mag, kann sich über die Lautsprecher auch mit Musik beschallen lassen.

Ein zusätzlicher Nano Cadence Sensor soll messen, welche Leistung man beim Radeln so erbringt und wie viele Kalorien verbrannt werden.

Klingt nach einer ziemlichen Rundum-Versorgung, ist dann aber auch nicht ganz billig: Wer bei Indiegogo in die Finanzierung einsteigen und ein Komplett-Set haben möchte, ist mit 159 Dollar dabei (als Early Bird kann man sich noch mit 99 Dollar beteiligen). [dieter]

[Indiegogo]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Livall: Der „erste smarte und sichere Fahrradhelm“

  1. helmheld schreibt:

    Hat dies auf helmheld24 rebloggt und kommentierte:
    Ein toller Beitrag über den LIVALL Bling Fahrradhelm. Mittlerweile bei uns erhältlich.

  2. Pingback: LIVALL: Fahrradhelm für alle Fälle | 11tech

  3. Pingback: LIVALL: Hightech-Fahrradhelm | TechFieber | Smart Tech News. Hot Gadgets.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s