BB-8: Ein Blick ins Innere

BB-8-TeardownDer  neue  Star Wars-Film ist noch nicht angelaufen, da hat Disney schon dem Roboter BB-8, der R2-D2 in Sachen Knuddeligkeit (sofern das bei Blechkisten überhaupt geht) den Rang streitig machen dürfte, schon ein umfangreiches Merchandise-Angebot verpasst.

Billig allerdings ist der Mini-Roboter mit einem Preisschild von 150 Dollar nicht gerade, und da trifft es sich gut, dass man bei uBreakiFix mal Hand an das Ding gelegt und in sein Inneres geschaut hat.

Das Resultat wurde im Video festgehalten, und wenn es auch zartbesaitete Gemüter vielleicht verstören mag, wie BB-8 da zerlegt wird – der Blick in die Eingeweide ist doch mal was anderes.

Wirklich futuristische Technik gab es dort allerdings nicht zu entdecken – im Wesentlichen funktioniert BB-8 mit Hilfe von Gyroskop und Magneten. Und ob das schon den Preis rechtfertigt, wird der Fan dann selbst entscheiden müssen … [dieter]

[via Geeky Gadgets]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, entertain abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s