Kunst in 4K

depict-frameVon digitalen Bilderrahmen redet man heutzutage kaum noch, aber das könnte sich bald auch wieder ändern.

Auch auf diesem Markt nämlich gibt es nun 4K-Produkte, und das bedeutet einen signifikanten Aufschwung bei der Qualität.

Das kalifornische Startup-Unternehmen Depict etwa hat ein 4K-Display in einen handgefertigten Rahmen aus geöltem Ahorn ein 50-Zoll-Display eingebaut und will bei dem Produkt, das sich Frame nennt, auch noch gleich das passende Bildmaterial liefern.

Wahlweise für jeweils 10 Dollar oder in einem Abo-Modell soll der geneigte Kunstliebhaber Werke von gut 100 Künstlern auf den Bildschirm herunter laden können – vom Stillleben bis zur Animation. Und da Frame sowohl im Hoch- wie im Querformat aufgehängt werden kann, sollte so ziemlich alles in den Rahmen passen.

Billig ist Frame allerdings nicht gerade: 1.800 Dollar sind fällig, wenn das Gerät im Herbst auf den Markt kommt. [dieter]

[via Gizmag]

 

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s