Fujitsu: Ring mit Texteingabe

fujitsu-smart-ring

Nicht nur Apple macht sich Gedanken über einen Smart Ring, auch Fujitsu ist an dem Thema dran – und hat nun einen Prototyp vorgestellt.

Dessen Design soll zwar noch unfertig wirken, aber viele Funktionen lassen sich schon demonstrieren.

Die viellicht interessanteste davon ist, dass der Ringträger mit dem Finger Buchstaben in die Luft malen kann, die dann auf einem verbundenen Display erscheinen – das könnte bei Präsentationen und ähnlichen Situationen ganz nützlich sein.

Der Ring soll außerdem über einen NFC-Chip verfügen, mit dessen Hilfe man mit einem HMD (Head Mounted Display) kommunizieren kann, was bei der Demonstration offenbar für die Steuerung einer Kamera genutzt wurde, wobei sich die Bilder gleich mit der Fingermalerei beschriften ließen.

Da der Ring schon öffentlich vorgeführt wurde, dürfte er auch in nicht allzu ferner Zukunft in den Handel kommen – mal sehen, wo dann der Preis liegt. [dieter]

[via Übergizmo]

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 11tech, unterwegs, zukunft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s