LifeCable: Vampir-Ladegerät

lifecableWenn wirklich keine Steckdose in der Nähe ist und alle Zusatz-Akkus und ähnliche Nothilfen keinen Strom mehr hergeben, man aber dringend das Smartphone benutzen müsste, das in den letzten Zügen liegt, ist guter Rat teuer.

Oder auch nicht so teuer, denn wenn man 27 Dollar in LifeCable investiert, kann man damit auch einfach andere Gadgets anzapfen.

Das LifeCable ist auf beiden Seiten mit einem Lightning- und einem microUSB-Stecker versehen; die Ladegeschwindigkeit soll derjenigen ähneln, die man erreichen könnte, wenn man sein Gerät an einen Computer anschließt.

Das Kabel ist 1,5 Meter lang, und eine Variante mit USB-C ist auch schon in Vorbereitung. [dieter]

[Indiegogo]

lifecable2

 

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s