Discommon: Was verbirgt sich hier?

discommon1Was das ist, liebe Leser, könnt Ihr mal schön selbst raten (Auflösung hinter Weiterlesen).

Und: Es ist ein Flaschenöffner. Aber nicht irgendeiner.

Sondern einer, der per Hand aus Aluminium gefertigt wurde, eine „organische Form“ hat und taktil und ergonomisch ist. Und ein Preisschild von 140 Dollar trägt (es gibt noch eine Luxusvariante für  230 Dollar). [dieter]

[via Uncrate]

discommon2

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s