SoundBrake: Ton, wenn’s nötig wird

SoundBrakeKopf- und Ohrhörer sind eine feine Sache, wenn es darum geht, störende Geräusche auszublenden – manchmal aber tun sie dies zu gut, so dass man beispielsweise das Klopfen an der Tür überhört.

Lösen kann man dieses Problem mit einem kleinen Gerät namens SoundBrake.

Dessen Finanzierung ist derzeit bei Kickstarter angelaufen, und wer bereit ist, 49 Dollar zu investieren, kann zwischen Kopf-/Ohrhörerstecker und Audiobuchse ein Kästchen klemmen, das man so einstellen kann, dass bei einem bestimmten Geräuschpegel , der von den normalen Umweltgeräuschen abweicht, die Audioquelle, der man gerade lauscht, leiser gestellt wird.

Klingt erstmal gut und nach einer Lösung z.B. für Leute, die in Großraumbüros arbeiten – mal sehen, ob’s auch in der Praxis klappt … [dieter]

[Kickstarter]

 

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s