Drinky: Saufen mit dem Roboter

Es soll Menschen geben, denen der Alkohol einfach nicht schmeckt, wenn sie ihn alleine konsumieren.

Und wenn ihnen Etablissements, in denen man dies in Gesellschaft tun könnte, auch nicht recht sind, bleibt eigentlich nur eine Alternative: Drinky, der Roboter-Saufkumpan.

Wobei der Begriff „Saufkumpan“ ungenau ist: Drinky hängt zwar mit seinem Trinkpartner ab und hat dabei auch immer ein Glas in der Hand.

Das führt Drinky auch gerne an den Hals und leert es mit beherztem Zug – allerdings geht der Inhalt gleich wieder in einen Glasbehälter (was natürlich den Vorteil hat, dass man das Getränk mehrfach verwenden kann).

Zu den weiteren Vorteilen von Drinky zählt, dass er keine Zeichen von Trunkenheit zeigt, nicht rührselig wird und obendrein auch noch die Klappe hält. Wieder mal ein schönes Beispiel dafür, wie Roboter Menschen überlegen sind. [dieter]

[via Übergizmo]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s