ScarfThermometer: Echt kalt da draußen

thermometerschalAls modisches Accessoire würde man sich diesen Schal wahrscheinlich eher nicht um den Hals hängen – dafür hat er aber eine durchaus praktische Seite.

Er zeigt nämlich auch die aktuelle Temperatur an.

Das kann er dank eines Temperatursensors, einer Reihe von LED-Leuchten und eines Arduino-Controllers, der die Lämpchen steuert.

Was bedeutet, dass man – so man sich ins Frei wagt- auch immer schnell nachsehen kann, weshalb man eigentlich so bitterlich friert – was zwar die Situation nicht besser, aber den Schalträger schlauer macht.

Im Handel gibt’s das nicht, wer aber die Talente zum Stricken und zum Elektrobasteln in sich vereint, findet hier die Anweisungen zum Eigenbau. [dieter]

[via Technabob]

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu ScarfThermometer: Echt kalt da draußen

  1. Dr. Azrael Tod schreibt:

    bestimmt total praktisch, vor allem da nicht waschbar und für Temperaturen bis 50°C geeignet (da mal Schal tragen!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s