Power Potion: Strom aus dem Fläschchen

power_potionZusatz-Akkus, die im Notfall (also der Abwesenheit eienr Steckdose) Strom liefern, gibt es inzwischen zuhauf – aber am Design kann man ja noch immer feilen.

Und da ist Power Potion eine ansehnliche Lösung.

das Gerät hat die Form einer Phiole, und wenn man den „Verschluss“ abdreht, steht ein USB-Stecker zur Verfügung, den man in das zu versorgende Gerät einstöpselt.

Dass  Power Potion mit dem Schriftzug „Philips“ dekoriert ist, heißt übrigens nicht, dass bald mit dem produkt zu rechnen wäre, da es sich um ein Konzept handelt – aber auszuschließen ist es natürlich auch niht … [dieter]

[via Yanko]

power_potion_2 power_potion_3

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s