Rettet die Wale! Seht Euch pr0n an!

walDie paradoxeste Site des Internets kennt keiner, hat aber Millionen Zugriffe) hat sich was einfallen lassen, um ihr Image aufzumöbeln und ein wenig bekannter zu werden.

Pornhub, Anbieter von Geschlechtsverkehrsbewegtbildern (so, jetzt wisst auch Ihr, was da los ist) möchte nämlich den World Whale Day am 13. Februar zelebrieren.

Und um den bedrohten Meeressäugern aus der Patsche zu helfen, lässt der Mediendienst nämlich pro 2.000 gestreamten Videos einen Cent springen, und zwar den ganzen Monat Februar über.

Das mag jetzt erst mal nicht nach richtig viel Geld klingen, aber seltsamerweise sind so schon am ersten Tag knapp 3.000 Dollar zusammen gekommen, was angesichts des bereits erwähnten geringen Bekanntheitsgrads von Pornhub geradezu sensationell ist.

Also schnell mitmachen, denn wann kann man schon mal auf die kritische Bemerkung „Was siehst Du Dir denn da an?“ die souveräne Replik geben „Ich rette halt die Wale“. [dieter]

[via Geek]

 

 

Dieser Beitrag wurde unter intertubes, it news abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s