Zero Scooter: Segway mit Stil (nicht wirklich)

zero-scooterDer Anblick von Menschen, die sich per Segway durch die Gegend transportieren lassen, ist nicht wirklich erhebend – zumal nicht, wenn sie in Gruppen auftreten.

Da wollte sich die Design-Firma Bel & Bel etwas Schickes als Abhilfe einfallen lassen.

Das nennt sich Zero Scooter und kombiniert die Funktionen des Zwei-Rad-Rollers mit dem Aussehen eines Fortbewegungsklassikers – nämlich der Vespa.

Dass das ein Erfolg wird, wage ich mal zu bezweifeln (ganz abgesehen vom Preis von 6.500 Dollar): Echte Vespa-Fans werden sich mit sowas nicht sehen lassen, und wer’s wirklich nutzt, wird ein ähnliches Schicksal erleiden wie die schmerbäuchigen Harley-Fahrer, die mit dem Motorradkauf den Eintritt ins Rentenalter zelebrieren. [dieter]

[via Uncrate]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s