Smartphones als Wandschmuck

reframe1Wahrscheinlich hat jeder, der schon einige Zeit Smartphones nutzt, noch ein paar von den Dingern irgendwo herumliege, denn schließlich wird man von den Telkos regelmäßig mit etwas schönerem, schnelleren oder sonstwie überlegenen beschert.

Was aber tun mit den Altgeräten? Man könnte sie zum Beispiel an die Wand hängen.

Das jedenfalls hat Instructables-Mitglied Purincess im Rahmen des Projektes Reframe getan.

Im Kern wird das Altgerät (in diesem Fall ein iPhone) in einem größeren neuen Gehäuse verborgen, wobei nur noch das Display sichtbar ist.

Was man auf dem dann zeigt, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen: Man kann das Handy als Uhr verwenden, Animationen zeigen oder was das Gerät sonst noch alles könnte.

Wie man sich so etwas selbst bastelt, ist hier nachzulesen – allerdings arbeitet Purincess nur mit iPhones, so dass Android-Bastler überlegen müssten, wie sie das nachbauen. [dieter]

[via Technabob]

reframe2

 

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s