SPUD: 24-Zoll-Display für die Hosentasche (fast)

spud1Eigentlich kann ein modernes Smartphone praktisch alles, was vor gar nicht allzu langer Zeit noch dem Desktop-Rechner vorbehalten war – fehlen eigentlich nur noch Tastatur und Bildschirm.

Letzteren soll man künftig aber in der Hosentasche mit sich herumtragen können (falls die ein wenig größer ausgefallen ist).

Möglich macht das SPUD, eine Faltkonstruktion, die zusammengeklappt 5,6 x 14,2 x 19 cm misst.

Das Display, das SPUD bietet, ist tatsächlich eine Art Vinyl-Leinwand mit Rückprojektion, auf der sich eine Auflösung von 1.280 x 720 erreichen lässt, wobei diese  Qualität bei Nachfolgeprodukten gesteigert werden soll.

SPUD verfügt einerseits über einen HDMI-Eingang und kann außerdem über das WiDi-Protokoll von Intel drahtlos mit Informationen beschickt werden.

Bis zur Massenfertigung allerdings wird es noch dauern: bislang wurde SPUD nur in einer Demo-Version gezeigt; für den nächsten Monat ist eine Kickstarter-Kampagne geplant. Preislich soll SPUD sich dabei im 300-Dollar-Bereich bewegen. [dieter]

[via Gizmag]

spud1a spud2 spud3 spud4

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s