CONNEX: Das Kabel als Karte

coonex1Ein Daten-/Ladekabel muss man praktisch immer dabei haben, wenn man sicher gehen möchte, dass die mitgeführten Mobilgeräte nicht mangels Strom den Geist aufgeben, was aber auch bedeutet, dass man nicht nur eine solche Strippe mit sich herumtragen muss, sondern dass die auch ihrer Natur gemäß dazu neigt sich unangebracht zu verwirren.

CONNEX dagegen bleibt stabil und handhabbar.

Dieses Kabel nämlich ist zwar flexibel, lässt sich aber auch auf 8,6 x 5,4 mm zusammenfalten, was dem Format eines neuen Personalausweises entspricht und sicherstellt, dass CONNEX auch in die Geldbörse passt.

Das Kabel aus haltbarem Silikon lässt sich auf etwa 45 cm Länge ausziehen, was in den meisten Lebenslagen ausreichen sollte; als Stecker gibt es wahlweise Lightning oder microUSB. Und wer sich künstlerisch begabt fühlt, kann die Oberfläche auch noch eigenhändig bemalen …

Beteiligen kann man sich an dem Kickstarter-Projekt ab 9 Dollar; die Finanzierung ist bereits durch. [dieter]

[Kickstarter]

connex2 connex3

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s