Peggy: Die smarte Wäscheklammer

peggyWäre man nicht unbedingt draufgekommen, ist aber sinnvoll: Wer seine Wäsche auf der Leine auch aus den Augen lassen möchte und nicht davon überrascht werden möchte, dass sie nach plötzlichem Regen wieder patschnass ist, kann sich künftig von der Wäscheklammer warnen lassen.

Vorausgesetzt, sie heißt Peggy.

Peggy ist eine Erfindung des Waschmittelherstellers Omo und erbringt seine Warndienste mit Hilfe verschiedener Sensoren. Die messen Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Helligkeit und informieren eine Smartphone-App über dräuendes Unheil am Himmel, auf dass man rechtzeitig herbei eile und die Wäsche abnehme.

Dazu gtibt Omo auch noch Tipps, wann es angesichts der Wetterlage schlau wäre, die Waschmaschine anzuwerfen, wie lange das Waschen dauern wird etc. pp.

Derzeit ist Omo nur als Prototyp zu sehen, da man noch an der Betriebszeit des Akkus arbeitet; kosten soll das Gerät irgendwann deutlich unter 100 Euro. [dieter]

[via Gizmag]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, tech zuhause abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s