Krankenhausroboter: Beunruhigend fröhlich

hospi-rWahrscheinlich führt kein Weg daran vorbei, dass auch das Pflegepersonal im Krankenhaus Roboter in seine Reihen aufnehmen muss.

Wie die aussehen können, zeigt Hospi-R.

Dieser japanische Roboter zeigt ein ungemein freundliches Gesicht (auf einem Display), wie man es von seinen menschlichen Gegenstücken gar nicht mehr gewohnt ist.

Diese Fröhlichkeit könnte Menschen, die zum Beispiel Angst vor Spritzen haben, durchaus  beunruhigen – tatsächlich aber erfüllt Hospi-R nur Bringdienste und liefert etwa Medikamente aus.

Seine Wege erledigt der Roboter dabei dank diverser Sensoren und vorprogrammierter Karten selbstständig; darüber, ob er aber vielleicht auch mal die falsche Pille bringt, wollen wir besser nicht nachdenken. [dieter]

[via Popular Science]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, zukunft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s