Minecraft: So sieht’s in VR aus

muinecraft-vrNeue Technologien mit Themen zu verknüpfen, die sich bereits einer gewissen Beliebtheit erfreuen, ist eine bewährte Strategie, und bei VR scheint es auch so zugehen.

Und wenn man mal von den ersten pr0n-Versuchen absieht, dürfte die Minecraft-VR-Version ein erstes Beispiel dafür sein, wie man die Massen erreicht.

Voraussetzung ist der Besitz eines Gear VR-Headsets von Samsung, und schon ist man dabei (wenn man 6,99 Dollar hinblättert).  Das Video gibt einen gewissen Eindruck davon, was sich dann in der virtuellen Welt so alles möglich ist.

Und wer auf Oculus Rift gesetzt hat: Da soll es auch noch im Laufe des Jahres eine Version geben. [dieter]

[via Popular Science]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter elektronika, entertain abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s