Hover Camera: Filmbegleitung im Flug

hover-camera-1Der zunehmende Hang zur Dokumentation des eigenen Lebens ist mir persönlich nicht wirklich nachvollziehbar, erfreut sich aber offenbar wachsender Beliebtheit.

Ganz komfortabel soll das bald mit einem Gerät namens Hover Camera gehen.

Dabei handelt es sich im Prinzip um eine an einer Drohne befestigten Kamera, die sich Künstlicher Intelligenz bedienen soll, um immer optimales Bildmaterial zu kreieren.

Die Kamera nimmt 13MP-Fotos und 4K-Video auf; die AI-App, die sozusagen den Regisseur gibt, läuft auf einem Snapdragon-Prozessor.

Obendrein soll die Hover Camera auch noch ausgesprochen handlich sein: Zusammengeklappt ist sie nicht größer als ein Buch, und das Gewicht liegt bei 238 Gramm.

Zum Preis ist noch nichts bekannt; es wird aber vermutet, dass er bei rund 600 Dollar liegen wird. [dieter]

[via Uncrate]

hover-camera-2

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s